Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

Unverb. Preisempf.: EUR 10,00

Preis: [wpramaprice asin=”3424151734″]

[wpramareviews asin=”3424151734″]

3 Gedanken zu „Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren“

  1. 31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Cover schön gestaltet, aber sonst…, 5. Januar 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren (Gebundene Ausgabe)
    Aufgrund der zahlreichen positiven Rezensionen habe ich mir dieses Büchlein gekauft. Meine Freude, es dann endlich in den Händen zu halten und los zu lesen, schmälerte sich nach und nach. Vieles wusste ich schon und die paar Neuigkeiten, die ich ab und zu lesen konnte, haben mich nicht berührt. Im Gegenteil, denn ich empfand einige Bemerkungen und Ratschläge sogar als unangenehm (z. B. 30. Dezember “Morgen dreht sich alles um die Party…”; 31. Dezember “Partystimmung überall”… und allerlei mehr oberflächlichen Bemerkungen). Das Buch scheint mir auf Wohlstands-Esoteriker zugeschnitten. Jemand, der schon bewußt und in der Tiefe lebt und mehr davon haben möchte, wird hier kaum bereichert, außer einem faden Nachgeschmack.

    Für die schöne Cover-Gestaltung gibt es dennoch einen Stern. 🙂

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Verzaubert, 19. September 2012
    Rezension bezieht sich auf: Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren (Gebundene Ausgabe)
    Vom Zauber der Rauhnächte bin ich schon beim Lesen verzaubert. Lebendig geschrieben und zart illustriert trägt dieses Buch mich direkt in die geheimnisvollen und bedeutsamen Rauhnächte. Endlich erfahre ich, was es mit dieser Zeit zwischen Weihnachten und Heilig Drei Könige auf sich hat. In unserer so nüchternen Zeit fühle ich mich bereichert durch die vielen Anregungen für kleine Rituale,die ich ohne großen Aufwand gestalten kann. Möge diesem Buch viel Erfolg beschieden sein, denn es erwärmt Herz und Geist.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 48 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine Perle der spirituellen Literatur mit tiefen Botschaften, nicht nur für die “dunkle Zeit”, 4. November 2012
    Rezension bezieht sich auf: Vom Zauber der Rauhnächte: Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren (Gebundene Ausgabe)
    Wir haben diesem kleinen Buch bewußt die gleiche anspruchsvolle Symbolik verliehen, wie die Toprezensenten sie für das einschlägige Werk von Jeanne Ruland (Geheimnis der Rauhnächte) verwendet haben, denn es steht dem allseits gelobten Spitzentitel dieser Ikone der hochwertigen spirituellen Literatur in nichts nach. Wer meint, J.Ruland hätte den thematischen Fundus der Mysterien dieser geheimnisumwobenen “dunklen Zeit” schon ausgeschöpft, der wird wie wir erstaunt und fasziniert sein von dem, was uns Vera Griebert-Schröder und Franziska Muri hier präsentieren.
    Der “Blick ins Buch” lohnt unbedingt, denn das Inaltsverzeichnis ist nicht nur sehr detailliert und aussagekräftig, es hält auch bezüglich des Inhalts, was es verspricht. In sofern erübrigt es sich, hier die inhaltlichen Schwerpunkte darzustellen.

    Es wäre nicht o.k., dieses Buch dem von J. Ruland vergleichend gegenüber zu stellen, denn es würde beiden ihren ganz eigenen Zauber nehmen, den ohnehin jeder für sich selbst ganz unterschiedlich erlebt und erspüren muß. Vergleichbar sind sie ohnehin nicht, denn sie sind trotz gleicher Thematik doch sehr verschieden, und das macht die Sache sehr spannend, wenn man beide auf sich wirken läßt. Für uns selbst können wir sagen, daß dieses Buch von Vera Griebert-Schröder uns noch tiefer berührt hat, als das deutlich sachlicher gehaltene von Jeanne Ruland. Man erlebt die Mystik und die Symbolik der Rituale und Orakel, die uralten Bräuche, Sagen und Weissagungen um diese geeimnisvolle Zeit ganz besonders auch dadurch sehr nachhaltig, daß man wieder und wieder dazu inspiriert wird, selbst hinzuspüren, selbst seelisch in Verbindung zu treten, sich führen zu lassen, um das zu ergründen, was uns die geistige Welt durch unsere innere Stimme in diesen besonderen Tagen selbst zu sagen hat, was die alten Bräuche, Rituale und Orakel für uns bedeuten, wenn wir uns tief darauf einlassen.

    Für uns wurde das kleine Buch dadurch jetzt schon, weit vor der “dunklen Zeit” ,zu einem tiefen Erlebnis, und natürlich können wir es kaum erwarten, uns mit der wahrhaft schamanischen Kraft,die jeder Seite dieses Buches entströmt in den Rauhnächten des kommenden Jahreswechsels “auf die Reise” zu begeben. Die Autorin gilt zu recht nicht umsonst als die “Schamanin” unter den deutschsprachigen Autoren.

    Ja, und wir betonen das hier ganz bewußt, auch dieses kleine Buch ist eine der seltenen “Perlen” im Segment der wirklich hochwertigen und anspruchsvollen spirituell- esoterischen Literatur !
    Ein großartiges Weihnachtsgeschenk, besser wohl ein Geschenk im Advent, um als Leser die Zeit zu finden, sich einzustimmen. Wir verschenken es in guter Tradition zusammen mit einem der ebenso großartigen spirituellen Bücher der hier noch wenig bekannten schwedischen Autorin Ricarda Jaekel, die interessanterweise auch von der bestbewerteten Rezensentin zu Rulands Buch genannt wird und die wir gleichermaßen zu besagten “Perlen” zählen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ganz besonders ihre Titel Jenseits der Abendröte – Aussöhnung mit dem Schicksal und Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele – Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind.

    Allen Lesern wünschen wir eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein harmonisches Fest und inspirierende Rauhnächte.

    Stefanie und Nadja

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind geschlossen.