Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber

Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber

Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber

  • Mobile Lichttherapie – natürlich und sicher zu mehr Energie!
  • Komfortabel anwendbar, sicher und kompakt – 8-12 Minuten täglich genügen
  • Edles Aluminium-Gehäuse – passt in jede Tasche
  • Abnehmbare Ohrstecker “LED-Set”
  • Einfaches aufladen per USB-Kabel an PC/Mac oder per Netzteil

Die neueste Innovation in der Lichttherapie – nicht größer als ein MP3-Player!
Mit dem Valkee2 erhalten Sie ein Gerät, das mit seiner erstaunlichen Funktionsweise nachweislich Winterdepressionen vorbeugt und das im Format eines herkömmlichen Mp3-Wiedergabegeräts! Das Valkee2 besitzt im Vergleich zu seinem Vorgängermodell ein neues, schlankeres Design: Das edle und elegante Aluminiumgehäuse und die neuartige, äußerst einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, sowie die neu entwickelt

Unverb. Preisempf.: EUR 199,00

Preis: [wpramaprice asin=”B00FGUUCP2″]

[wpramareviews asin=”B00FGUUCP2″]

3 Gedanken zu „Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber“

  1. 10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Trotz Betrugswarnungen überzeugt!, 2. November 2014
    Das Valkee in seiner Erstausführung hatte ich schon einmal getestet, vor fast 2 Jahren. Ich fühlte mich schon damals wesentlich besser mit dem Gerät. Leider setzte ich dann meine Medikamente ab, da ich glaubte, das Valkee würde als Therapie genügen. Dies war ein Fehler, von dem ich nur abraten kann. Das Gerät ersetzt keine medikamentöse Behandlung depressiver Erkrankungen.

    Dennoch: Es bringt mir deutliche Besserung der Stimmungslage. Nach meinem Absetzen der Medikation verkaufte ich mein Valkee und lebte knapp zwei Jahre gut ohne das Gerät. (Nahm allerdings die Einnahme meiner Medikamente wieder auf!) Nun sah ich, dass es das verbesserte Valkee2 gibt und ich erinnerte mich wieder an die guten Erfolge, die ich damit 2012 erzielt hatte. Ich kaufte es über einen Ebay Anbieter gebraucht und wende es jetzt erst seit einer Woche erneut an.

    Mein Resultat der Benützung: wenn ich das Valkee im Ohr trage, habe ich irgendwie den Eindruck, die Sonne würde aufgehen. Es gibt mir Schwung für den Tag und verbessert unmittelbar meine Stimmung. Ob das nun tatsächlich aufgrund der Lichteinwirkung auf das Gehirn zurückzuführen ist oder lediglich auf den Placebo-Effekt, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Mein behandelnder Arzt sagt immer “Wer hilft hat Recht”. Diese Worte kann ich dem Valkee2 auf jeden Fall zuschreiben.

    Besser als am ersten Valkee ist beim Typ 2:
    Die Ohrleuchten sind abnehmbar, sie werden über ein Micro USB Kabel angeschlossen.
    Das Gerät zeigt beim Schalter optisch die noch verbleibende Behandlungszeit an.
    Falls man Änderungen der Intensität oder Behandlungszeit vornehmen möchte, braucht man keinen PC mehr dafür.

    Ich selbst benütze das Gerät mit den Werkseinstellungen, 12 Minuten und höchste Intensität. Derzeit recherchiere ich, ob man es evtl. auch öfter als ein mal täglich anwenden kann. Weil es mir so gut tut. Dazu habe ich aber noch keine definitiven Aussagen gefunden.

    Nun bleibt abzuwarten, wie sich die Anwendung auf lange Sicht auf mein Befinden auswirkt. Mein Tipp: Wer den Komfort der Neuerungen beim Valkee 2 nicht unbedingt haben möchte, der kann auch auf das um einiges günstigere Valkee in der Erstversion zurückgreifen. Vom Effekt her auf die Gesundheit und das Befinden habe ich beide als gleichwertig empfunden.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Tolle Erfindung, mit wirklich überzeugendem Erfolg!- 5 Sterne!, 2. Juni 2015
    Rezension bezieht sich auf: Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber (Badartikel)

    Ich nutzte das Valkee- Lichttherapie- Headset (Version 1) bereits seit knapp 2 Jahren mit überzeugendem Erfolg. Empfohlen wurde mir das Headset über eine Bekannte, welche selbst Finnländerin ist, und das Valkee auch aus eigener Überzeugung heraus mit gutem Ergebnis gegen Ihre jährlich wiederkehrende Winterdepression nutzt- und die Finnen müssen es wohl wissen, die sind Meister der Dunkelheit. Einen Großteil des Jahres über steht dort wesentlich weniger (Sonnen)-Licht wie in unserem Teil Europas zur Verfügung, was sich schlussendlich in der Folge bei vielen Menschen negativ auf die psychische Allgemeinbefindlichkeit auswirkt. Unsere Spezies benötigt Licht in hoher Dosis (mindestens rund 10.000 Lux sind empfohlen), welches wir in der Regel- an sonnigen Tagen- über die Augen resorbieren und unter anderem in Vitamin D umwandeln, welches wiederum zentral wichtig ist, dass in unserem Körper dann ausreichend Serotonin und andere „Glücksbotenstoffe“ gebildet werden können. Dies ist klassische Biochemie und Grundlage des menschlichen Gehirnstoffwechsels- alles weithin nahezu jedem bekannt und wissenschaftlich auch längst bestätigt.

    Liest man nun über die Wirkungsweise des Valkee das erstmal genauer nach und recherchiert, so klingt die hier beschriebene Funktionsweise des Herstellers via „Licht über den Ohrkanal“ zugegeben schon ziemlich „abgedreht“, und man glaubt zuerst einmal an einen gut geplanten Marketingschachzug, der die Kassen kräftig klingeln lässt. Da ich von Natur aus ein rationell denkender Mensch bin, ging es auch mir nicht anders. Bei genauer Betrachtung wird aber vom Hersteller mit Fakten für das Gerät geworben, die anatomisch und auch stoffwechseltechnisch gesehen durchaus zutreffend und korrekt sind. Der menschliche Ohrkanal ist zum Gehirn hin mit einer nur hauchdünnen, auch lichtdurchlässigen Schädelplatte verschlossen, welche bei hochgradiger Lichtbestrahlung sicherlich durchlässig ist. Die tatsächliche Wirkung auf angeblich lichtempfindliche Areale unseres Gehirns, die quasi denselben Effekt auf kürzerem Wege erzielen sollen, wie wenn wir Licht über unser Auge resorbieren, wollte ich erst einmal abwarten, da war ich eher skeptisch, denn es klang einfach zu verrückt, wie gleichermaßen simpel.

    Was mich- neben der für mich anfänglich abenteuerlich klingenden Funktionsweise des Valkee NPT 1100 auch beschäftigte, waren die Unauffälligkeit und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten des kleinen “Kästchens”. Allein schon wegen seiner Baugröße- von den faszinierend kurzen, täglichen Anwendungszeiten (6- 12 Minuten, laut Hersteller) erst gar nicht zu reden- wenn es denn auch wirklich funktioniert, so mein erster Gedankengang. Die Standard-Lichttherapie erforderte bisher täglich zwingend 30 bis 60 Minuten den Aufenthalt vor einer fest stehenden gleißend hellen Therapielampe. Eine Methode, die einem nicht viele Variationsmöglichkeiten bietet, und die mir sehr wohl aus eigener Erfahrung bekannt war. Ich empfand das ganze Procedere mit diesen Dingern als nervig und zeitraubend, sodass dieses „Monstrum“ einer Lampe schon bald wieder in meinem Keller verschwand- noch da zu der Erfolg- gemessen am betriebenen, täglichen Zeitaufwand- mehr als bescheiden ausfiel. Aber das Gerät von Valkee?- Irgendwie klingt es gleichermaßen einfach, wie auch unglaublich. Man(n) schüttelt- verständlich- erst einmal den Kopf…ob das wirklich in der Praxis funktioniert?

    Ich schreibe diesen ausführlichen Bericht hier auch, weil im Internet Berichte über das Valkee-Lichtheadset veröffentlicht wurden und kursieren, in welchen dieses Gerät wirklich sehr schlecht geredet wird, dem Hersteller gar Betrug am Kunden unterstellt wird, das ganze nur ein „Fake“ sein soll. Da ist von gefälschten Studien des Herstellers, und einem Produkt ganz ohne jegliche Wirkung die Rede- meiner Meinung nach wirklich zu Unrecht, wie ich finde. Ohne Zweifel mag es sicherlich so sein, dass das Valkee nicht bei jedem seiner Anwender den gleichen positiven Effekt erzielen kann, das liegt in der Natur der Sache, da jeder Mensch für sich ein Individuum ist und genauso unterschiedlich sind deshalb letztlich dann immer auch die Behandlungserfolge mit diesem Gerät. Dennoch sollte man meiner Auffassung nach neutral in der Beurteilung bleiben und die „Kirche im Dorf lassen“. Man muss es selbst in der täglichen Nutzung ausprobieren, ob und wie es bei einem persönlich wirkt. Das gilt aber ebenso für jede Form der „Standard-Lichttherapie“. Auch hier ist der Erfolg nicht immer sichergestellt und vom Einzelfall entscheidend abhängig- gar keine Frage…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Kleines Ding mit großer Wirkung, 8. November 2013
    Rezension bezieht sich auf: Valkee 2 Tageslicht-Therapiegerät, Bright Light Headset, Silber (Badartikel)
    Nachdem ich mir den “alten” Valkee gekauft hatte, bekam ich nun den “neuen”
    geschenkt. Den Valkee der ersten Generation habe ich bereits seit 2011.

    Damals litt ich jedes Jahr unter einer saisonal bedingten Depression,
    der Winterdepression. Bei mir half nichts so richtig, nur Durchhalten
    bis zum nächsten Frühling. Den Valkee wollte ich probieren, weil es so
    leicht schien und so praktisch: rein ins Ohr und “Sunshine to go”.
    Anfangs musste ich ein wenig probieren, welche Dauer ich brauche (es
    sind 12 min), aber dann ging es flott: Ich bin seither auch im Winter
    emotional stabil, komme morgens aus dem Bett und habe Energie für den
    Tag! Für mich ist das eine sehr große Erleichterung. (Für meine Familie
    auch) Ein angenehmer Nebeneffekt: Bei mir ist der
    Kohlenhydrat-Jeeper kaum noch da und wenn dann (zum Glück) schnell vorbei.

    Nun habe ich den neuen Valkee geschenkt bekommen. meinen alten bekommt
    meine Mutter. Der Valkee 2 sieht deutlich wertiger aus als der alte!
    Statt Plastik nun ein schickes Ding in Alu. Zudem hat er austauschbare
    Ohrstecker. Die “Leuchtedauer” kann nun direkt am Gerät statt am PC
    eingestellt werden. Für den Anfang, wenn noch nicht klar ist, welche
    Dauer bevorzugt wird, ist das sicherlich eine Erleichterung.

    Mein Fazit: Ein kleines Ding mit für mich überraschend großer Wirkung!
    Ich empfehle es sehr gerne weiter!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind geschlossen.