Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz

Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz

Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz

  • HD: Intensive High-definition Massage
  • Separate Nackenmassage
  • Echte Shiatsu-Massage im Rückenbereich
  • Drei Massagezonen wählbar

Shiatsu-Massagesitzauflage

Unverb. Preisempf.: EUR 229,00

Preis: [wpramaprice asin=”B004N3CACQ”]

[wpramareviews asin=”B004N3CACQ”]

3 Gedanken zu „Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz“

  1. 138 von 155 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Für den Preis in Ordnung – Vergleich mit Homedics, 17. August 2011
    Von 
    B. Etterer (Erding, Bayern) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz (Badartikel)
    Wir waren auf der Suche nach einer guten Massagematte, als wir in einem Elektronikfachgeschäft die Matten von Homedics testen konnten.
    Nach langen Recherchen sind wir auf dieses Modell gestoßen, welches vom Bild ähnlich gut aussah. Also haben wir es kurzerhand bestellt und gleich getestet. Die Matte kam sehr gut verpackt bei uns an und machte von der Qualität her auch einen guten Endruck. Alles sehr hochwertig verarbeitet!
    Dann die Matte auf einem Sessel getestet (sollte man eigentlich nicht, da zu weich), was natürlich nicht gut funktionierte. Also kam der Küchenstuhl dran. Hier fiel auf, dass man die Matte am Rücken etwas hochschieben musste, damit sie gut an die Schulter kommt. Gerät am Strom angeschlossen und das Demoprogramm getestet. Die Rückenmassage war sehr fest und intensiv, von unserem Gefühl her etwas zu fest. Leider werden die Schulterblätter nicht gescheit massiert, die Kugeln gehen nicht so hoch. Das war aber einer der Hauptgründe, warum wir eine solche Matte wollten. Das Gerät ging also wieder zurück an Amazon und wir haben enen Tage später die Homedics CBS-1000 gekauft. Diese kostete mehr als das doppelte, aber man merkt auch einen deutlichen Unterschied! Das Gerät ist im Prinzip ähnlich wie das von Medisana, genauso gut verpackt und verarbeitet, nur massieren die Kugeln auch die Schulterpartie, da das Rückenteil höher ist. Dies schaffte leider auch nicht die günstigeren Modelle von Homedics (SBM 500 bzw. 600).

    Also bevor man das Geld für die Homedics SBM 500 oder 600 ausgibt, ist sicherlich mit dieser Matte von Medisana ganz gut dran. Wer aber eine wirklich gute Matte für die ganze Rücken- und Schulterpartie sucht, kommt an der CBS1000 nicht vorbei. Diese lässt sich übrigens auch auf Sessel befestigen!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 80 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Vom Ahhh zum Au…, 24. Juni 2012
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz (Badartikel)

    …ist es nur ein kleiner Weg, doch alles der Reihe nach.

    VERPACKUNG
    Das Gerät kommt in einer praktischen Tragebox mit Plastikgriff, kann also (relativ, da einige kg schwer) leicht damit transportiert werden, ein kurzer Fussmarsch mit seinem mobilen Masseur ins Büro ist also auszuhalten: Wer planen sollte, das Gerät übers Wochenende heim zu nehmen, und sonst in der Firma die Mittagspause zu nutzen, darf sich auf diese Transportmöglichkeit getrost verlassen.

    ANLEITUNG:
    Imposante 1/2cm stark, allerdings nur aufgrund der vielen Sprachen, der Inhalt ist dann auf 6-7 Seiten A5 dargestellt, die Funktionen wirken entgegen der Aufmachung eher nüchtern, es fehlen spezielle “Programme”, lediglich ein Demo-Programm, und das Shiatso-“rauf-runter”, der Nacken, die Optionen Temperatur und Vibration des Sitzteils. Ich vermisse klare Bildhinweise zur Befestigung und korrekten Sitzposition für unterschiedliche Körpergrößen, sowie Einstelltips für zB Menschen mit 160cm oder 190cm Körpergröße.

    MONTAGE:
    Idealerweise an einem Bürosessel mit hohem Rückenteil, optisch perfekt auf einem schwarzen Modell. Die 2 Gummibänder mit Klettverschluss müssen am Rückenteil des Sessels befestigt werden, wobei die extrem kurzen hinteren Bänder in der Höhe des Nackens angebracht wurden, die vorderen (langen, elastischeren) etwa in Höhe der Taille seitlich. Ein kreuzweises Zusammenzurren dieser Bänder kann bei sehr hohen Rückenteilen etwas problematisch werden (die kurzen Bänder gehen dann kaum über die Kante rüber, und die Elastizität der anderen Bänder ist dort ebenfalls am Limit). Ich bin weder schwach noch zimperlich, aber es hat etwas zuviel Zugkraft für meinen Geschmack gebraucht, um die nur knapp 15cm langen “Rückengurte” (wovon die Hälfte der Klettbereich ist) so irgendwie über die Lehne zu bekommen, dass das Ganze noch hält (Sesselrückenhöhe: sehr hohe 65cm).
    Vorteil dies Kraftakts: es verrutscht nun in keinster Weise, und kann sogar paar Zentimeter in die Höhe gezogen werden, um für größere Personen besser zu passen
    Nachteil: DAS öfters zu montieren wird wohl auf Dauer auf die Sollbruchstelle=Klettbänder gehen, bzw. werden die Dinger irgendwann aus dem Leim gehen…

    SITZPOSTION:
    Kann wie gesagt nur minimal verschoben werden, indem man das Sitzkissen am besten unter das Rückenteil schiebt (für 5cm größere Personen), ansonsten scheint die Nackenhöhe für Menschen um die 170 +/- 5cm gedacht zu sein. Ich bin knapp 175 und hatte anfangs meine liebe Not, meinen Nacken halbwegs in Position zu bekommen, dass die Massage angenehm wurde, dazu später mehr.

    FUNKTION:
    Im mittleren und oberen Rückenbereich finde ich die “Leistung” insofern ausreichend, da die typischen Schmerzzonen erreicht werden, und die Festigkeit durch selbst gewählten Anpressdruck so eingestellt werden kann, dass es entweder ein “aahhhh” oder doch ein “auuuu” wird. Auch bei mir trat der Effekt ein, dass aus 2x 15min “aaah” am Tag 1 dann 3 Tage “au” im mittleren Rückenbereich wurde. Dieser war auch nach der Massage leicht gerötet, was für mich eher ein gutes Zeichen war, da ich nichts von “Streichelmassage ohne Wirkung” halte. Von den Muskelkater-artigen Schmerzen nach den ersten Behandlungen war ich jedoch überrascht.

    Den unteren Rückenteil so zu belasten, dass man an diese noch positiv empfundene Schmerzgrenze kommt, gelingt mir kaum. Dazu muss mit sehr viel Gegendruck der Beine gearbeitet werden, was mir insgesamt dann wenig hilft, wenn ich mich komplett entspannen möchte.

    Der obere Rückenteil wäre perfekt, wenn die Rollenbewegung nicht exakt am maximalen Anschlag stoppen würde, um dann sofort wieder runter zu fahren. Hier hätte man ein paar Sekunden “Verweildauer” spendieren dürfen, oder überhaupt einen “HOLD”-Knopf, um an der Stelle weiterzumassieren. Finde ich persönlich als schweren Mangel, den “Nummer-1-Anwendungsfall” = “jaaaaa….HIER tuts weh” nicht ausreizen zu können. Da wird halt in einer sturen Geschwindigkeit drübermassiert und gut is… kommt ja eh wieder retour… irgendwann.

    Vorschlag an die Herren Hersteller: DEMO raus, und HOLD-Taste rein.

    Der Nacken ist so ne Sache für sich, auch hier muss man selbst die Position und den Anpressdruck finden. Nach Massage fühlt es sich allerdings von allen Bereichen am wenigsten an, wenigstens ist es nicht unangenehm.

    Insgesamt ist das Ganze ein wenig “Arbeiten mit dem Gerät”, wobei man tunlichst keine Seitwärtsbewegungen machen sollte, da das verdammt böse und schmerzhaft werden kann, wenn die Massageköpfe nicht AN der…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Top Produkt – aber nichts für Große, 29. Dezember 2011
    Rezension bezieht sich auf: Medisana MCN Shiatsu-Massagesitzauflage, schwarz (Badartikel)
    Ich habe diese Sitzauflage nach langem Vergleichen meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt und meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Massage ist kräftiger als ich dachte und auch die Wärmefunktion ist super. Die Geräuchentwicklung ist in Ordnung, könnte dem ein oder Anderen aber vielleicht etwas zu laut sein. Mit ein paar Kopfhörern und entspannender Musik lässt sich hier jedoch einfach Abhilfe schaffen. Für meine Mutter ist die Größe der Auflage perfekt. Sie misst 1.65m. Ich kann die Auflage mit 1,81m Körpergröße leider nicht benutzen, weil die Nackenrollen dann so tief sitzen, dass ich die korrekte Sitzposition nicht mehr einnehmen kann. Deshalb auch nur 4 Sterne. Ansonsten wären es fünf gewesen!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind geschlossen.