Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten

Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten

Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten

Unverb. Preisempf.: EUR 8,95

Preis: [wpramaprice asin=”344216639X”]

[wpramareviews asin=”344216639X”]

3 Gedanken zu „Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten“

  1. 16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gutes Einsteiger-Wissen, leckere Rezepte, eine schöne Geschenkidee!, 30. Juli 2009
    Rezension bezieht sich auf: Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten (Taschenbuch)
    In diesem Buch findet man nicht nur einen Fragenkatalog zur eigenen Typenbestimmung, sondern hinten im Buch in einem eigenen Kapitel eine gut gemachte, weil leicht verständliche und dennoch sehr fundierte, auf ein paar Dutzend Seiten komprimierte Zusammenfassung des Ayurveda. Zum Einstieg wirklich prima geeignet!

    Der große Hauptteil des Buches ist jedoch ganz praxisbezogen, er besteht aus gesunden und sehr leckeren Rezepten der ayurvedischen Küche, die man leicht nachkochen kann und die sehr wohl tun. Schon nach kurzer Erprobungszeit ist der Magen von diesen Rezepten restlos “überzeugt”!

    Ein lohnendes Buch, das sich auch bestens als kleines Geschenk an interessierte Freunde eignet!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Definitiv kein Kochbuch, 24. August 2012
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten (Taschenbuch)
    Positiv an diesem Buch ist, dass es sehr viele Rezepte erhält und die Texte einfach verständlich gehalten sind, es eignet sich meiner Meinung nach jedoch eher zum Schmökern und Anlesen von Hintergrundwissen zwischendurch als zum Kochen selbst, auch wegen des Softcoverformats, man muss das Buch schon stark “strapazieren”, wenn man es neben dem Herd aufschlägt und es aufbleiben soll während dem Kochen. Zum Reinschauen während dem Kochen ist auch die Schrift zu klein und die einzelnen Kochschritte nicht klar genug voneinander abgetrennt, es liest sich eher wie ein Fließtext als eine Anleitung. Angaben wie ” 500g Gemüse der Saison” mag ich schon mal gar nicht, man muss sich schon etwas mit Ayurveda auskennen, um dann das Gemüse der Saison auszuwählen, das für einen selbst heilsam ist.
    Weiter bewerte ich negativ, dass
    -keine Zubereitungsdauer angegeben ist
    -keine Abbildungen vorhanden sind
    -keine Angaben dazu, wieviele Personen man mit einem Rezept versorgen kann
    -einige Lebensmittel verwendet werden, die man entweder im Internet bestellen müsste oder nur in einer Großstadt erhält (z.B. Rosenwasser); in Köln bekomme ich dieses ayurvedische Produkt im Biomarkt, aber in einer kleineren Stadt wohl nicht unbedingt
    -Das Buch wirkt insgesamt etwas lieblos gehalten
    -leider meistens keine Angaben, welche Doshas das Rezept erhöht oder erniedrigt, nur bei einigen Rezepten
    -Das Buch wirkt nicht einladend zum Kochen
    -Keines der Rezepte, die ich bisher damit gekocht habe, hat herausragend gut geschmeckt, und,
    DAS IST AM WICHTIGSTEN: Keines der Rezepte bewirkte beim und nach dem Essen das für mich für Ayurveda typische
    Zufriedenheits- und Glücksgefühl, das diese besonderen Speisenzusammenstellungen nach Verzehr normalerweise in einem bewirken! Komplett wirkungslos! Schade!

    Insgesamt würde ich dieses Buch gar nicht als Kochbuch bezeichnen, eher als lieblose und nicht praktikable Rezeptesammlung.

    Ich bin sehr enttäuscht von dem Buch und kann es nicht weiterempfehlen,
    in dieses Buch schaue ich erst wieder, wenn ich alle anderen besseren Ayurveda-Kochbücher in- und auswendig kenne und die im obigen Buch beschriebenen enthaltenen Rezepte intelligent abwandeln kann.

    Viele Grüsse,
    Lotusflower

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Maharishi Ayurveda Autor, 31. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: Die köstliche Küche des Ayurveda: Essen mit Leib und Seele. Über 200 Rezepte. Vollwertig, gesund und einfach zuzubereiten (Taschenbuch)
    Hätte ich gewusst, dass ich mit diesem Werk ein Buch eines Anhängers des Maharishi Ayurvedas kaufe, hätte ich wohl von einer Bestellung abgesehen. Die Nähe zu dieser “Spielart” des Ayurveda wird erst beim genaueren Lesen deutlich. Ich denke, dass man die Rezepte getrost ausprobieren kann, wenn man sich ayurvedisch ernähren will. Es bleibt für mich aber der negative Nachgeschmack, dass der Leser im Theorieteil diskret gelenkt wird, um sich für die Produkte des führenden Maharishi Ayurveda Anbieters (z.B. Nahrungsergänzungsmittel) und die Dienste diverser einschlägiger Kliniken, die im Anhang aufgelistet werden, zu interessieren. Die geistige Nähe des Autors zu der Philosophie der Transzendentalen Meditation macht mich misstrauisch. Nichtsdestotrotz hält mich das nicht davon ab, die ayurvedische Küche zu genießen. Unter diesem Aspekt kann man dieses Buch verwerten.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentare sind geschlossen.